Nackter, Schriller, Verrückter – Die Mailand Fashion Week 2012

Vergangene Woche war es wieder soweit – auf der Mailand Fashion Week wurde die Frühjahrs- und Sommerkollektion 2013 vorgestellt. Designt von Größen aus der Modewelt wie Versace, Emporio Armani und Prada. Und was wird nun nächsten Sommer getragen? Wenn es nach den Designern geht – so wenig wie möglich…
Verrückt und schrill kann man die Entwürfe wohl am ehesten beschreiben. Und wohl kaum so tragbar, wie sie von den Designern entworfen wurden. Denn viele Entwürfe setzen auf viel nackte Haut, sei es durch transparente Stoffe oder durch kurze Schnitte. Gerade für normale Bürger, welche nicht Modelmaße haben, sind solche Designs wohl alles andere als Figur schmeichelnd. Besonders witzig ist der Entwurf von Dolce und Gabbaner – das Designerduo schickte Models in Jute-Shirts über den Laufsteg.

Mal sehen, ob uns die Sommermode nächstes Jahr ins Schwitzen bringen wird, oder uns modetechnisch kalt lässt…

Trends waren unter anderem

  • voluminöse und geradlinige Schnitte
  • sizilianisch und mediterran
  • Colour-Blocking
  • Batik-Optiken
  • Fransenkleider
  • Flora und Fauna Muster
  • Kirschblütenprints und Kimono-Kleider
  • Weiße Maxikleider mit Lingerie-Appeal

Fotos – Mailand Fashion Week 2012

Rihanna und Chris Brown – wieder bald ein Paar?

Wer hätte das 2009 nach der heftigen Trennung von Rihanna und Chris Brown erwartet: Im Moment sieht alles nach einem Revival des Skandalpärchens schlechthin aus. Chris Brown und Rihanna bald wieder ein Paar? Im Februar 2009 schlug er sie damals am Vorabend der Grammy-Verleihung krankenhausreif, weswegen er auch angeklagt und verurteilt wurde. Wer denkt, danach wäre eine Freundschaft schon kaum möglich…Rihanna und Chris Brown zeigen nun offenbar, dass Liebe nicht zu brechen ist – ob dies gut oder schlecht ist, sei dahingestellt…

Anfang Oktober diesen Jahres trennten sich Chris Brown und seine Freundin Karrueche Tran, mit welcher er seit März 2011 zusammen war. Grund sollen die ständigen „Gerüchte“ und die „Freundschaft“ rund um Chris und seine berühmte Ex Rihanna gewesen sein. Kontakt hatten die beiden immer, jedoch wird auch über mehr als nur normaler Kontakt spekuliert… Seit der Trennung von Chris und Karrueche kommen mehr und mehr Details über die derzeitige Gefühlslage von Chris und seiner Ex Rihanna ans Tageslicht, fast kein Tag vergeht, ohne ein Gefühls-Update von den beiden. So soll Chris gesagt haben, dass Rihanna die Einzige für ihn sei. Rihannas Vater gab dem Prügel-Ex sogar den Segen, wieder mit seiner Tochter zusammen sein zu können. Aktuell hadert Chris Brown noch zwischen seinen beiden Frauen – Neo-Ex Karrueche und Rihanna, seiner großen Liebe. In einem viralen Video, welches er auf Youtube postete, fragt er sich, ob es möglich ist, zwei Menschen zu lieben…scheint, hier macht sich Gefühlschaos breit.

Gefühle bleiben

Nach der Trennung 2009 schien es gefühlstechnisch nie wirklich ein Ende zwischen Rihanna und Chris gegeben zu haben, zumindest Rihanna machte kein Geheimnis um ihre Gefühle um Chris, und stand sogar in der Talkshow von Oprah Winfrey öffentlich dazu, ihren Ex noch zu lieben. Dessen Reaktionen waren immer sehr unterschiedlich – und eigentlich dachte man, nach seiner neuen Beziehung sei seine berühmte Ex ohnehin vergessen… Auf das Liebesgeständnis von Rihanna in einer Talkshow reagierte er sogar wütend! Wer soll sich bei den beiden noch auskennen, was Wahr und was Falsch ist.