Ein plötzlicher Todesfall

J.K. Rowling ist zurück! Mit ihrem neuen Buch „Ein plötzlicher Todesfall“ zeigt sie sich in einem neuen Licht. Wie auch schon bei den letzten „Harry Potter“ Bänden, setzt die Autorin auch vor dieser Buchveröffentlichung auf große Geheimhaltung. Doch eines kann man schon vorweg sagen, es ist anders. Rowlings neuer Roman wechselte das Genre und ist ein Erwachsenenbuch. Sex, Drogensucht, Pädophilie und Rassismus zählen nun zu ihren Schreibstil. Auch wenn das neue Buch nicht den gewünschten Erfolg, wie bei den Harry Potter Bänden, erziehlen wird, werden sich bestimmt einige Anhänger finden die es kaum erwarten können es zu lesen.

Zum Autor

Joanne K. Rowling kommt aus Yate/ South Gloucestershire, ist 47 Jahre (1965), verheiratet und eine britische Schriftstellerin. Sie ist Mutter von 3 Kindern und lebt nun in Edinburgh /Schottland. Joanne studierte Französisch und Klassische Altertumswissenschaft an der University of Exeter, beendete 1987 ihr Studium und übte verschiede Bürotätigkeiten aus. 1990 entstand die Romanfigur Harry Potter, den sie 1995 im Band 1 vollendete. Nach und nach versuchte J.K. Rowling ihr erstes Werk bei mehreren Verlagen anzubringen doch dies dauerte, bis 1997 „Harry Potter und der Stein der Weisen“ veröffentlicht wurde. Das Buch über Harry Potter, ein Schüler des Zauberinternats Hogwarts, schlug ein wie eine Bombe. Bis heute wurden die Harry Potter Romane, insgesamt 7 Bände, in über 65 Sprachen übersetzt. Joanne K. Rowling gilt als eine der reichsten Frauen Großbritanniens.
Harry-Potter-Reihe

  • Harry Potter und der Stein der Weisen    (1998)
  • Harry Potter und die Kammer des Schreckens (1999)
  • Harry Potter und der Gefangene von Askaban (1999)
  • Harry Potter und der Feuerkelch (2000)
  • Harry Potter und der Orden des Phönix (2003)
  • Harry Potter und der Halbblutprinz (2005)
  • Harry Potter und die Heiligtümer des Todes (2007)

Andere Werke

  • Phantastische Tierwesen & wo sie zu finden sind (2001)
  • Quidditch im Wandel der Zeiten (2001)
  • Die Märchen von Beedle dem Barden (2007)
  • Ein plötzlicher Todesfall(2012)

Comments are closed, but trackbacks and pingbacks are open.