Creative Theory – Theme

Ansprechendes Layout

Richtige Webseite auf jedem Gerät! Die Nutzer sehen die gleiche Seite auf allen Geräten. Es spielt keine Rolle, ob man es für Tablets, Smartphones oder Desktops verwendet, jeder genießt das gleiche bemerkenswerte Erlebnis.

Toller Layout Manager

Es war noch nie so einfach, das Layout einer Webseite zu bearbeiten. Man kann beliebig die Anzahl der Blöcke anpassen oder Inhalte aus beliebigen Seiten oder Vorlagen laden. Mit einfachem Drag-and-Drop kann man alle Blöcke in beliebiger Reihenfolge entfernen. In diesem Theme, beschränkt man das Seiten Layout nur durch die Vorstellungskraft.

Erweiterter Slider Manager

Man kann eine ansprechenden (mobil freundlich) oder einen fullwidth Slider mit must-see-Effekten erstellen oder man kreiert die SEO Optimierung (alle Inhalte immer lesbar für Suchmaschinen). Fertigen des Sliders mit praktischen Drag & Drop auf die eigenen Bedürfnisse.

Visuelle Seiten

Mit Visual Composer für WordPress spart man eine Menge Zeit an dem Webseiten Content. Man ist in der Lage, komplexe Layouts innerhalb von Minuten zu erstellen!

Theme Funktionen

  • Leistungsstarke Skins Manager (erstellen, importieren, exportieren)
  • Einfacher und leistungstarker Slider Manager
  • Wiederherstellen und Backup-Optionen
  • Über 20 Standard Hintergrund Muster
  • Sehr zuverlässiges Update System
  • Visuelle Seiten und Beiträge
  • Twitter Caching
  • Widgets Unterstützung
  • Soziales Netzwerk Buttons
  • Shortcodes für visuellen Editor
  • Great Theme Option Panel
  • Great Theme Anpassungsoptionen
  • Ansprechendes Layout
  • 555 Google Fonts
  • Unendlich viele Farben
  • Ansprechender Slider
  • Einfaches Bedienfeld

Ein plötzlicher Todesfall

J.K. Rowling ist zurück! Mit ihrem neuen Buch „Ein plötzlicher Todesfall“ zeigt sie sich in einem neuen Licht. Wie auch schon bei den letzten „Harry Potter“ Bänden, setzt die Autorin auch vor dieser Buchveröffentlichung auf große Geheimhaltung. Doch eines kann man schon vorweg sagen, es ist anders. Rowlings neuer Roman wechselte das Genre und ist ein Erwachsenenbuch. Sex, Drogensucht, Pädophilie und Rassismus zählen nun zu ihren Schreibstil. Auch wenn das neue Buch nicht den gewünschten Erfolg, wie bei den Harry Potter Bänden, erziehlen wird, werden sich bestimmt einige Anhänger finden die es kaum erwarten können es zu lesen.

Zum Autor

Joanne K. Rowling kommt aus Yate/ South Gloucestershire, ist 47 Jahre (1965), verheiratet und eine britische Schriftstellerin. Sie ist Mutter von 3 Kindern und lebt nun in Edinburgh /Schottland. Joanne studierte Französisch und Klassische Altertumswissenschaft an der University of Exeter, beendete 1987 ihr Studium und übte verschiede Bürotätigkeiten aus. 1990 entstand die Romanfigur Harry Potter, den sie 1995 im Band 1 vollendete. Nach und nach versuchte J.K. Rowling ihr erstes Werk bei mehreren Verlagen anzubringen doch dies dauerte, bis 1997 „Harry Potter und der Stein der Weisen“ veröffentlicht wurde. Das Buch über Harry Potter, ein Schüler des Zauberinternats Hogwarts, schlug ein wie eine Bombe. Bis heute wurden die Harry Potter Romane, insgesamt 7 Bände, in über 65 Sprachen übersetzt. Joanne K. Rowling gilt als eine der reichsten Frauen Großbritanniens.
Harry-Potter-Reihe

  • Harry Potter und der Stein der Weisen    (1998)
  • Harry Potter und die Kammer des Schreckens (1999)
  • Harry Potter und der Gefangene von Askaban (1999)
  • Harry Potter und der Feuerkelch (2000)
  • Harry Potter und der Orden des Phönix (2003)
  • Harry Potter und der Halbblutprinz (2005)
  • Harry Potter und die Heiligtümer des Todes (2007)

Andere Werke

  • Phantastische Tierwesen & wo sie zu finden sind (2001)
  • Quidditch im Wandel der Zeiten (2001)
  • Die Märchen von Beedle dem Barden (2007)
  • Ein plötzlicher Todesfall(2012)

Unorthodox Jukebox – Neues Bruno Mars Album im Dezember!

Eingängige R &B Rhythmen und Texte zum Verlieben – auf das dürfen sich Bruno Mars Fans ab 11. Dezember 2012 einstellen. Denn da erscheint sein neues Studio-Album „Unorthodox Jukebox“.

Aufgenommen wurde das Album von Bruno Mars im vergangenen halben Jahr in einem Studio in L.A., gemeinsam mit dem Produzenten-Duo „The Smeezingtons“.  Bruno beschreibt, dass er in diesem Album einfach sich selbst dargestellt hat, und geschrieben und getextet hat, was ihm in den Sinn kam. „Locked out of Heaven“ ist die erste Singleauskopplung aus dem neuen Album „Unorthodox Jukebox“. Die Single erschien am 3.10. und gibt schon einmal einen Vorgeschmack auf die neuen Werke des 26 Jährigen Hawaiianers.

Die Bandgeschichte

Geborgen wurde Bruno Mars, der mit bürgerlichem Namen eigentlich Peter Gene Hernandez heißt, am 8.10.1985 in Hawaii. Schon früh merkte er sein Interesse für Musik, seine Karriere in die Hand nahm er als 17 Jähriger, als er nach seinem Schulabschluss nach Los Angeles zog, um sich nun seiner Karriere im Musikbusiness zu widmen. Bruno Mars Musikkarriere begann zunächst als Produzent, unter anderem für Musik-Größen wie Flo Rida oder Adam Levine oder den Sugarbabes.  Erstmals mit seinem Gesang fiel Bruno Mars 2010 auf, als er als Gastmusiker bei B.o.B. mit dem Song „Nothin´ on you“ in den Billboard Charts Platz 1 belegte.  2010 war es auch, dass er seine erste Single unter dem Künstlernamen Bruno Mars veröffentlichte, und auch sein erstes Album Doo-Wops & Hooligans auf den Markt brachte. 2010 erschien auch seine Hit-Single „Just the way you are“, ebenfalls ein Nummer 1 Hit, für welche er auch den Grammy abstaubte, sowie “Grenade“.

Album “Unorthodox Jukebox”

Das Album wurde in seinem Levcon-Studio in L.A. aufgenommen. Mit seinen Partnern Philip Lawrence und Ari Levine, mit denen er “The Smeezingtones” bildet, wurde “Unorthodox Jukebox“, produziert. Es ist eine Mischung aus Hip-Hop, R&B, Soul und Rock Elementen und soll Bruno Mars Freiheit repräsentieren. Die neue Single “Locked Out Of Heaven“, entstand in Zusammenarbeit mit Mark Ronson, Jeff Bhasker, Emile Haynie und The Smeezingtons. Bruno Mars präsentiert sein Album mit 10 erstklassigen Songs.

  1. Locked Out of Heaven
  2. Young Girls
  3. Gorilla
  4. When I Was Your Man
  5. Natalie
  6. Treasure
  7. Moonshine
  8. Money Makes Her Smile
  9. Show Me
  10. If I Knew

Reese Witherspoon – Baby Nummer 3 ist da!

Am 27.9.2012, brachte Reese Witherspoon einen gesunden Jungen zur Welt. Es ist ihr drittes Kind nach den beiden Kindern aus ihrer ersten Ehe mit Ryan Philippe. Die 12-Jährige Ava und der 8-Jährige Deacon haben jetzt ein Brüderchen dazubekommen. Der Name des Kleinen lautet Tennessee James.
Für Reese ist es das erste gemeinsame Kind mit ihrem Ehemann und Hollywood Agent Jim Toth. Die beiden sind seit März 2011 verheiratet und freuen sich nun riesig über den Nachwuchs, wie es auch durch die Sprecherin der Schauspielerin verlautbart wurde: „Reese Witherspoon und ihr Mann Jim Toth begrüßen heute Tennessee James in ihrer Familie. Mutter und Baby sind beide gesund und die ganze Familie ist begeistert“.
Reese selbst äußerste sich erst sehr spät zu ihrer Schwangerschaft. Erst Ende Juni bestätigte sie offiziell die Gerüchte, die dank ihres riesigen Babybauchs aber schon lange keine mehr waren.  Ende August machten dann erschreckende Nachrichten die Runde, dass es mit Reese´ Baby Komplikationen gäbe. Hochschwanger wurde sie ins Krankenhaus eingeliefert, die Vermutung war, dass das Kind früher als erwartet kommt.
Gerade nach solchen Komplikationen kann man Reese, ihrem Mann und der gesamten Familie nur das Beste für ihren kleinen Sohn wünschen, und ihnen ganz herzlich zum Nachwuchs gratulieren! :-)

Zur Person Reese Witherspoon

Reese Witherspoon ist am 22. März 1976 in New Orleans, Louisiana geboren. Sie ist eine amerikanische Schauspielerin und Oscar-Preisträgerin. Bekannt wurde sie durch die Filme “Eiskalte Engel” und “Pleasantville“.
Nach ihrer Schulzeit folgte ein Studium der englischen Literatur an der Standford University, doch zu Gunsten ihrer Schauspielkarriere brach Reese ihr Studium ab. Im Jahr 2001 gelang Resse Witherspoon der endgültige Durchbruch mit der Komödie “Natürlich Blond“. Ihre wohl wichtigste und zugleich erfolgreichste Rolle spielte sie in “Walk the Line“, Filmbiographie von Johnny Cash, indem sie nicht nur den Golden Globe Award, sondern auch den Oscar gewann.
Privat war Reese Witherspoon mit dem Schauspieler Ryan Phillippe verheiratet, mit dem sie zwei Kinder hat. 2007 war die Scheidung. 2011 heiratet Witherspoon zum 2ten Mal, nämlich den Schauspielagenten Jim Toth. Sie leben gemeinsam auf einer Ranch in Ojai/Kalifornien.

Filme

  • Pleasantville – Zu schön, um wahr zu sein
  • Eiskalte Engel
  • Election
  • Natürlich blond 1+2
  • Sweet Home Alabama – Liebe auf Umwegen
  • Walk the Line
  • Das gibt Ärger

Nackter, Schriller, Verrückter – Die Mailand Fashion Week 2012

Vergangene Woche war es wieder soweit – auf der Mailand Fashion Week wurde die Frühjahrs- und Sommerkollektion 2013 vorgestellt. Designt von Größen aus der Modewelt wie Versace, Emporio Armani und Prada. Und was wird nun nächsten Sommer getragen? Wenn es nach den Designern geht – so wenig wie möglich…
Verrückt und schrill kann man die Entwürfe wohl am ehesten beschreiben. Und wohl kaum so tragbar, wie sie von den Designern entworfen wurden. Denn viele Entwürfe setzen auf viel nackte Haut, sei es durch transparente Stoffe oder durch kurze Schnitte. Gerade für normale Bürger, welche nicht Modelmaße haben, sind solche Designs wohl alles andere als Figur schmeichelnd. Besonders witzig ist der Entwurf von Dolce und Gabbaner – das Designerduo schickte Models in Jute-Shirts über den Laufsteg.

Mal sehen, ob uns die Sommermode nächstes Jahr ins Schwitzen bringen wird, oder uns modetechnisch kalt lässt…

Trends waren unter anderem

  • voluminöse und geradlinige Schnitte
  • sizilianisch und mediterran
  • Colour-Blocking
  • Batik-Optiken
  • Fransenkleider
  • Flora und Fauna Muster
  • Kirschblütenprints und Kimono-Kleider
  • Weiße Maxikleider mit Lingerie-Appeal

Fotos – Mailand Fashion Week 2012